Posts Tagged ‘ Klima ’

Europäische Union goes vegan!

13. Juni 2017
Europäische Union goes vegan!

Europäische Union diskutiert gesellschaftlichen Wandel In einer Diskussionsrunde zum politischen Engagement der Gesellschaft forderten Abgeordnete der Europäischen Union den gesellschaftlichen Wandel hin zu einer veganen Ernährung. Beteiligt waren mehrere Abgeordnete, politische Entscheidungsträger sowie Experten aus der Industrie. In Ihren Beiträgen forderten unter anderem Stefan Bernhard Eck, Florent Marcellesi und Eleonora Evi zu einer pflanzenbasierten...
read more »

Tag der Umwelt: Bewusstsein schaffen und die Erde schützen

5. Juni 2017
Tag der Umwelt: Bewusstsein schaffen und die Erde schützen

Am 05. Juni 2017 ist Tag der Umwelt. An diesem Tag soll das Bewusstsein der Menschen für die Umwelt geschärft werden. Mit symbolischen Aktionen wird darauf hingewiesen, dass wir sorgsam mit unserer Welt umgehen sollten. Schließlich haben wir nur eine Erde die wir schützen sollten. Symbolische Aktionen und was Sie bewirken Menschen pflanzen Bäume...
read more »

Tipping Points – Wenn das Klima beginnt zu kippen

12. Mai 2017
Tipping Points – Wenn das Klima beginnt zu kippen

Als Tipping Points oder auch Kippelemente bezeichnet man überregionale Bestandteile des globalen Klimasystems. Sie beschreiben einen Punkt in dem eine Entwicklung durch bestimmte Rückkopplungseffekte nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Das Klima könnte anfangen zu kippen und dramatische Klima- und Umweltveränderungen  in kurzer Zeit bewirken. AHA!? Geht das auch einfacher? Klimaforschung, Tipping Points, Rückkopplungseffekte....
read more »

Tag der Erdüberlastung in Deutschland 2017

25. April 2017
Tag der Erdüberlastung in Deutschland 2017

Am Montag den 24. April 2017 haben wir in Deutschland den Tag der Erdüberlastung erreicht. Kein Ziel welches so schnell erreicht werden sollte. Zumal wir dieses Jahr erneut früher dran sind als im Vorjahr. Mit unserem Konsum und Verhalten verursachen wir einen ökologischen Fußabdruck von 3,2 und machen im Endeffekt seit Montag  „ökologische Schulden“....
read more »

Klimawandel bedroht Meeresbewohner

20. Februar 2017
Klimawandel bedroht Meeresbewohner

Du hast es eventuell schon gelesen oder sogar gesehen: Eine Auswirkung des Klimawandels ist der steigende Meeresspiegel. Einige Inseln im pazifischen Ozean gehen langsam unter. Das ist jedoch nicht der einzige Faktor des Klimawandels, der das Meer und seine Bewohner beeinflusst. Der Sauerstoffgehalt der Weltmeere hat seit 1960 im Schnitt mehr als zwei Prozent...
read more »

Veranstaltungsreihe zur sozial-ökologischen Wende in Lüneburg

17. November 2016
Veranstaltungsreihe zur sozial-ökologischen Wende in Lüneburg

ROBIN WOOD lädt zu einer Veranstaltungsreihe zu aktuellen sozial-ökologischen Konflikten. Jeden zweiten Dienstag im Monat von November bis März informiert einE ReferentIn zu einem brisanten Thema. Zur Müllvermeidungswoche gibt es zudem eine zusätzliche Veranstaltung. Veranstaltungsort ist immer das „Anna & Arthur“ in der Katzenstraße 2 in Lüneburg. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Der...
read more »

Ziviler Ungehorsam für Klimagerechtigkeit?

15. November 2016
Ziviler Ungehorsam für Klimagerechtigkeit?

Rechtfertigt der drohende Klimawandel zivilen Ungehorsam gegen die fossile Industrie? Darüber müssen derzeit Gerichte entscheiden   In der Geschichte sozialer Kämpfe werden die, die mit ungehorsamen Mitteln auf Missstände hinweisen in der Regel verfolgt. Doch was, wenn der Missstand nahezu unumstritten ist? Kann eine Gesellschaft, die die klimaschädliche fossile Industrie problematisiert, Aktivist_innen, die ungehorsam...
read more »

Saubere Kohle ist eine dreckige Lüge!

11. November 2016
Saubere Kohle ist eine dreckige Lüge!

Ungebetene Gäste zur „Langen Nacht der Industrie“ — Kletterprotest vorm Kohlekraftwer HH-Moorburg, 10.11.16 (Foto: ROBIN WOOD/Tim Christensen) Vattenfall lud am gestrigen Tag 10.11.2016 anlässlich der Langen Nacht der Industrie angemeldete Gäste zur Besichtigung eines „der umweltfreundlichsten Kohlekarftwerkes Europas“ in Hamburg Moorburg — und bekam unangemeldeten Besuch. Drei Robin Wood Aktivist*innen erklommen ein Strommast und...
read more »

Weltweit Proteste gegen Greenwashing-Deal der ICAO

7. Oktober 2016

Heute geht die 39. Hauptversammlung der ICAO, die Internationale Organisation für zivile Luftfahrt, zu Ende. Weltweit haben während der Verhandlungen Menschen gegen das so genannte „Carbon Neutral Growth“-Konzept der ICAO protestiert. Auch Robin Wood protestierte am Frankfurter Flughafen, dem größten deutschen Airport. Im Ergebnis haben die Regierungsdelegationen der Luftfahrt eine Lizenz zum Wachstum erteilt...
read more »

188. Montagsdemo im Frankfurter Flughafen: Das Klima schützt, wer weniger fliegt

26. September 2016
188. Montagsdemo im Frankfurter Flughafen: Das Klima schützt, wer weniger fliegt

Über 200 Menschen demonstrierten heute im Frankfurter Flughafen für weniger Flieger. ROBIN WOOD war eingeladen, am Vorabend der ICAO über Klimawandel und Flugverkehr zu sprechen. Die Rede zum Nachlesen finden Sie hier: 20160926FRA ICAO
read more »

Warum weniger Fliegen? – Klimaschutz kurz und gut erklärt

22. September 2016

Am kommenden Dienstag beginnt die Vollversammlung der Internationalen Organisation für zivile Luftfahrt, ICAO. Die Mitgliedsstaaten wollen dort gemäß ihres Auftrags im Kyoto-Protokoll und den Zielen des Paris-Abkommens Klimaschutzmaßnahmen im internetionlaen Luftverkehr beschließen. Das ist dringend notwendig. Warum? Das erklärt in zwei Minuten der neue Robin Wood-Videoclip „Weniger Fliegen — wieso, weshalb, warum?“
read more »

Wälder schützen und Klima schützen – zusammendenken!

14. September 2016
Wälder schützen und Klima schützen – zusammendenken!

Mit über 11 Millionen Hektar ist rund ein Drittel der Fläche Deutschlands bewaldet. Fast 50 % dieser Fläche ist mit Fichte und Kiefer bestockt – meist in gleichaltrigen Monokulturen, in langen Reihen und oft ohne viele weitere Pflanzen. Diese beiden Baumarten produzieren viel Holz, und waren in Kriegszeiten und danach wichtig um den Holzbedarf...
read more »