Posts Tagged ‘ Jagd ’

Salzlecksteine können bei anhaltendem Frost den Tod bedeuten

22. Januar 2015
Salzlecksteine können bei anhaltendem Frost den Tod bedeuten

von www.natur-in-not-dithmarschen.de Kochsalz als „Extragabe“ ist nicht lebensnotwendig, wird aber von Wildtieren gierig aufgenommen. So ist es möglich, dass Jäger die Tiere auch aus anderen Revieren anlocken. Somit fällt die „Ernte“ höher aus. Weitere „Vorteile“ sind selbst aus der Sicht des Jägers nicht zu erwarten. Eine Folge der Salzaufnahme kennt jeder von uns. Ist eine...
read more »

Luxemburg verbietet Fuchsjagd

21. Januar 2015
Luxemburg verbietet Fuchsjagd

Laut Medienberichten hat die Regierung des Großherzogtums Luxemburg die Jagd auf Füchse ab April 2015 untersagt. Das neue Gesetz regelt die jagdlichen Aktivitäten des Jagdjahrs 2015/2016. Der luxemburgische Jagdverband FSHCL und die Landwirtschaftskammer hatten zuvor mit fadenscheinigen Argumenten heftig dagegen protestiert. Da die Fakten eine völlig andere Sprache sprechen, hat sich die Regierung Luxemburgs...
read more »

Die 10 tragischsten und kuriosesten „Jagdunfälle“ 2014

15. Januar 2015
Die 10 tragischsten und kuriosesten  „Jagdunfälle“ 2014

Jedes Jahr ereignen sich zahlreiche sogenannter „Jagdunfälle“, bei denen Menschen von Jägern verletzt oder gar getötet werden. TRAURIGE BILANZ 2014: 34 „JAGDUNFÄLLE“ MIT 4 TOTEN UND 18 VERLETZTEN Im Jahr 2014 wurden im deutschsprachigen Raum vier Menschen bei „Jagdunfällen“ getötet sowie 18 Menschen von Jägern angeschossen und Teils schwer bis lebensgefährlich verletzt (Gewalttaten von...
read more »

Die Paarungszeit der Füchse ist die Hoch-Zeit der Jäger

14. Januar 2015
Die Paarungszeit der Füchse ist die Hoch-Zeit der Jäger

Im Rahmen sogenannter „Fuchswochen” wird in den Wintermonaten erbarmungslos Hatz auf den Fuchs gemacht. Tier- und Naturschutzorganisationen, aber auch kritische Jäger weisen darauf hin, dass es dafür keinerlei Notwendigkeit gibt: es sind soziale Faktoren, welche die Bestandsdichte des Fuchses effektiv begrenzen.  Zurzeit hat der Fuchs besonders unter Nachstellung zu leiden: Jäger nutzen die Paarungszeit...
read more »

Grausame Fallenjagd in Deutschland

14. Januar 2015
Grausame Fallenjagd in Deutschland

Jedes Jahr werden tausende Wildtiere aber auch Hunde und Katzen durch illegal und legal aufgestellte Fallen verletzt und getötet. Die Tiere sterben dabei oftmals einen langsamen und qualvollen Tod. Tellereisen sind verboten, kommen jedoch immer wieder zum Einsatz Bereits seit 1995 ist der Gebrauch von Tellereisen in der Europäischen Union verboten, der Handel mit...
read more »

Jäger schuld an der Vogelgrippe?

21. Dezember 2014
Jäger schuld an der Vogelgrippe?

So titelt heute morgen die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (FAS). Das Landwirtschaftsministerium in Magdeburg bestätigt, dass bei einer in der Elbe gefundenen Stockente das hochansteckende Virus H5N8 nachgewiesen worden sei. Die Herkunft des Erregers ist bislang unklar. Während der agrarpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion in Niedersachsen, Helmut Dammann-Tamke – gleichzeitig Präsident der niedersächsischen Jäger – noch...
read more »

"Treibjagd war dringend notwendig"

4. Dezember 2014
"Treibjagd war dringend notwendig"

Ulrich Dittmann (Leserbrief auf Artikel in den Weinheimer Nachrichten) Recht hat er, der Jäger Freddy Makkinga: “Das ist wie im Krieg”! Und er ist einer der Kriegsteilnehmer, der brutal gegen die Natur in eine lebensverachtende Schlacht zieht. Weshalb betreibt er trotz solch weiser Einsicht, ein solches Abknallen von hilflosen Tieren? Ist das nicht schizophren? Es ist schon schlimm, welch‘ üble Fehler...
read more »

Mehr Füchse denn je? Dem Jäger sei Dank.

1. Dezember 2014
Mehr Füchse denn je? Dem Jäger sei Dank.

Ein HR-Filmbeitrag von Yvonne Menne Zum Filmbeitrag hier klicken Auch interessant: Jagd schafft keine Probleme, Jagd schafft sie erst Sehenswert: Unsere Mitmach-Kampagne „Füchslein rot“
read more »

Mit der Pistole wurde sie erlegt … der Einsatz hatte sich wieder gelohnt.

28. November 2014
Mit der Pistole wurde sie erlegt … der Einsatz hatte sich wieder gelohnt.

Wussten Sie, dass es bei der Jagd auf Füchse vor allem um den Spaß am Töten geht? Hunderte von Jagdberichten, die in Büchern und Jagdzeitschriften veröffentlicht werden, stilisieren die Fuchsjagd mit Flinte oder Falle zu einem unglaublich erregenden Erlebnis empor. Die einschlägigen Jagdforen im Internet sind – ebenso wie die großen Jagdzeitschriften – ein...
read more »

Antwort von Reinhold Pix, Die Grünen Baden-Württemberg

12. November 2014
Antwort von Reinhold Pix, Die Grünen Baden-Württemberg

Auf unser Schreiben vom 8.11. an die Abgeordneten des Landtages Baden-Württemberg antworten die Büros von Herrn Pix und weiteren Abgeordneten wie folgt: „Sehr geehrter Herr Kauertz, im Morgenweb des 4.11. wurden die Abgeordneten Manfred Kern und Reinhold Pix mit der Aussage „Wegen des Drucks des Landesjagdverbandes soll die Jagd des Fuchses im Jagdgesetz weiterhin...
read more »

Freitags den Jugendjagdschein geholt, samstags fünf Jungfüchse getötet

26. Oktober 2014
Freitags den Jugendjagdschein geholt, samstags fünf Jungfüchse getötet

Wussten Sie, dass Füchse in den meisten Bundesländern keine Schonzeit haben? Jäger töten jedes Jahr etwa 600.000 Füchse in Deutschland. Der Rotfuchs ist eine der wenigen Tierarten, der Jäger kaum eine Schonzeit billigen. In den meisten Bundesländern wird der Rotfuchs deshalb ganzjährig mit Flinte und Falle bejagt – schon die Jungtiere.  Ganze Fuchsfamilien –...
read more »

Täter: Fallenjäger – Alibi: Artenschutz

10. Oktober 2014
Täter: Fallenjäger  – Alibi: Artenschutz

Kürzlich veranstaltete der  Deutsche Jagdverband (DJV) in Thüringen sein alljährliches Fallensymposium.  Hier wird von meist der Jagd gegenüber unkritischen Institutionen und ihren Vertretern dargelegt, warum die Fallenjagd unabdingbar für den Artenschutz sei.  In seinem Eckpunkte-Papier begründet der DJV die vermeintliche Notwendigkeit der Fallenjagd unter anderem mit dem Schutz von Restbeständen von Großtrappen  – von...
read more »