Posts Tagged ‘ Jagd ’

ERFOLG: Indien importiert kein Robbenfell mehr!

4. April 2018
ERFOLG: Indien importiert kein Robbenfell mehr!

36 Länder sagen nein zur Robbenjagd Kurz bevor sich die kanadischen Robbenjäger auf ihren Schiffen versammeln, verlieren sie einen weiteren Käufer für ihre blutigen Waren. Wie eine indische Zeitung berichtet, wurde Indien soeben die 36. Nation, die den Import von Robbenfellen verbietet. Damit schließt sich die Bundesrepublik den USA, Mexico, Taiwan, Weißrussland, Russland, Kasachstan,...
read more »

Neuseeland tötet MILLIONEN von Kaninchen mit einem Virus

26. März 2018
Neuseeland tötet MILLIONEN von Kaninchen mit einem Virus

Was ist los mit den Politikern in Neuseeland? Weil Kaninchen in Neuseeland als „Plage” gelten, werden jetzt Millionen von ihnen auf unvorstellbar grausame Weise umgebracht. Ein tödlicher Virus namens RHDV1 K5 wird in Kaninchenfutter gemischt und an 350 Orten verteilt. Wenn Kaninchen diesen Erreger aufnehmen, bekommen sie innere Blutungen und sterben einen langsamen und...
read more »

Die erschreckende Wahrheit über die Jagd mit Hunden

23. Februar 2018
Die erschreckende Wahrheit über die Jagd mit Hunden

Auf der Facebookseite Die Sauhunde posten Jäger Bilder und Videos von der Jagd mit Hunden. Hier sieht man sie beispielsweise beim schrägen Herumtröten vor unzähligen getöteten Wildschweinen. Tiere, die grundlos aus ihrem Leben gerissen worden sind und deren Tod auf diese abartige Weise gefeiert wird. Doch Wildschweine und andere Tiere des Waldes sind nicht...
read more »

Deshalb ist der Koalitionsvertrag ein RÜCKSCHRITT für den Tierschutz

14. Februar 2018
Deshalb ist der Koalitionsvertrag ein RÜCKSCHRITT für den Tierschutz

Der Koalitionsvertrag 2018 bedeutet nicht nur Stillstand im Tierschutz, sondern Rückschritt. Viele „christliche“ Bundestagsabgeordnete profitieren persönlich von Tierausbeutung, etwa weil sie selbst Landwirte sind. Diese Interessen haben sie zusammen mit den mächtigen Lobbyverbänden vom Bauern- und Jagdverband auf ganzer Linie durchgesetzt. 4 Beispiele dafür: „Wir wollen einen Bestandsschutz genehmigter Tierhaltungsanlagen bei Modernisierungsmaßnahmen zu Tierwohlzwecken.“...
read more »

Gastbeitrag aus dem Schlachthof: „Wir können nicht alle retten”

5. Februar 2018
Gastbeitrag aus dem Schlachthof: „Wir können nicht alle retten”

Über die Gastautorin Nicole Tschierse hat bereits in mehreren Schlachthöfen als Tierärztin gearbeitet. Mittlerweile ist sie vegan, hat den Tierschutzverein Weil Tiere lieber leben e.V. gegründet und bringt sich auf dem Lebenshof Wilde Hilde mit ein. In ihrem Gastbeitrag „Wir können nicht alle retten” erzählt sie von einem Erlebnis in einem Schlachthof. Eine wahre...
read more »

Mallorca: Grausames Wachtel-Schießen findet trotz Verbot statt

2. Februar 2018
Mallorca: Grausames Wachtel-Schießen findet trotz Verbot statt

Wachtel-Schießen auf Mallorca verboten Vergangenes Jahr hat die balearische Regierung mit dem Tierschutzgesetz nicht nur die Stierkämpfe beendet, sondern auch Veranstaltugen zum Erschießen von Wachteln verboten. Eine Geldbuße von bis zu 100.000 Euro müssen Jäger fürchten, wenn sie trotzdem Wachteln oder Tauben jagen. Eigentlich ein großartiger Schritt für die Tiere.   Ein Beitrag geteilt...
read more »

KRANK: Diese 23 Bilder zeigen Euch die Welt aus Sicht der Tiere

31. Januar 2018
KRANK: Diese 23 Bilder zeigen Euch die Welt aus Sicht der Tiere

Die talentierte Künstlerin Barbara Daniels vertauscht in ihren Bildern die Rolle von Mensch und Tier. War Euch bewusst, in wie vielen Bereichen des alltäglichen Lebens Tiere von Menschen ausgebeutet, gequält und getötet werden? Und das im Jahre 2018. Denkt an dieses schaurige Bild, bevor Ihr das nächste Mal auf die Idee kommt, Insekten zu...
read more »

Hund verletzt Reh tödlich

31. Januar 2018
Hund verletzt Reh tödlich

Ein Hund hat vergangene Woche in Metzkausen, Kreis Mettmann in Nordrhein-Westfalen, ein Reh gehetzt und durch Bisse tödlich verletzt. Der Rehbock hatte schwere Bissverletzungen am ganzen Körper. Passantinnen hatten beobachtet, wie der Hund den Rehbock gejagt und angefallen hatte. Das schwerverletzte Tier blieb auf dem Boden liegen. Ein herbeigerufener Jäger hat den Rehbock schließlich...
read more »

Südafrika: Großwildjäger wird erschossen, während er auf Löwen schießt

30. Januar 2018
Südafrika: Großwildjäger wird erschossen, während er auf Löwen schießt

Unter bislang ungeklärten Umständen wurde ein kroatischer Großwildjäger in Südafrika, beim Versuch zwei Löwen zu töten, erschossen. Nach Plan des Jägers hätten eigentlich zwei Löwen Opfer dieser Jagd werden sollen. Denn der Mann hatte angeblich schon „alles gejagt, was man in Europa jagen kann“. Deshalb trieb ihn seine Mordlust nun auf einen anderen Kontinent, um auch...
read more »

Jäger löschen dieses Bild, um zu verheimlichen, was wirklich passiert ist

22. Januar 2018
Jäger löschen dieses Bild, um zu verheimlichen, was wirklich passiert ist

Horrorfoto einer Baujagd Dieses Facebookposting machte am Wochenende die Runde, wurde aber kurze Zeit später wieder gelöscht. Darauf zu sehen sind zwei blutbespritzte Hunde, die in einen Fuchs beißen: Der Fuchs war plötzlich „krank” gewesen? Und man hatte ihn „gesprengt”? Lasst uns dieses nur scheinbar seriöse Jägerkauderwelsch mal übersetzen: Ein Jäger hat einen Dackel...
read more »

Was „dein Schnitzel“ mit der afrikanischen Schweinepest zu tun hat

By
15. Januar 2018
Was „dein Schnitzel“ mit der afrikanischen Schweinepest zu tun hat

Landwirte fürchten wirtschaftliche Verluste durch die Schweinepest Eins vorab: Für Menschen und andere Tiere, wie beispielsweise Hunde, ist die Schweinepest keine Gefahr. Man kann sich weder durch Tierkontakt, noch über den Verzehr von Fleisch anstecken. Aber für Schweine endet eine Infektion früher oder später meist tödlich. Nun haben gerade die Menschen Angst vor der...
read more »

Über 600 „Jagdtrophäen“ nach Deutschland importiert

8. Januar 2018
Über 600 „Jagdtrophäen“ nach Deutschland importiert

Die Bundesregierung genehmigte im vergangenen Jahr die Einfuhr von 615 Körperteilen geschützter Tiere. Es handelt sich dabei um „Jagdtrophäen“ von Großwildjägern. Denn noch immer fahren Menschen in andere Länder, um Tiere zu erschießen. Teils handelt es sich um Tierarten, die vom Aussterben bedroht sind. Im letzten Jahr wurden zum Beispiel Teile von Löwen, Flusspferden,...
read more »