Posts Tagged ‘ Jagd ’

Kater Peter durch Totschlagfalle verstümmelt

22. Februar 2017
Kater Peter durch Totschlagfalle verstümmelt

In Eiweiler bei St. Wendel im Saarland war ein Kater in eine Totschlagfalle geraten und dabei so schwer verletzt worden, dass sein rechtes Vorderbein amputiert werden musste. Der Verein Initiative für Tiere in Not e.V. in Idar-Oberstein wurde am 9. Februar auf diesen Vorfall aufmerksam und erstattete Anzeige gegen Unbekannt. Der Kater Peter wurde...
read more »

Die Top 3 Angebote auf der Jagd & Hund Messe 2017

10. Februar 2017
Die Top 3 Angebote auf der Jagd & Hund Messe 2017

Zu Beginn des Jahres fand in Dortmund zum wiederholten Male Europas größte Jagdmesse Jagd & Hund in der Messe Westfalenhallen statt. Hobbyjäger finden dort alles, was ihr „Herz“ begehrt. Die 3 folgenden Angebote sind an Geschmacklosigkeit und Skrupellosigkeit kaum zu übertreffen: Trophäenjagd auf geschützte Arten Den deutschen Waidmännern reicht es offenbar nicht, jährlich etwa...
read more »

Jäger töten immer mehr Wildschweine

5. Februar 2017
Jäger töten immer mehr Wildschweine

Lesen Sie hierzu: Mehr Jagd – mehr Wildschweine Wildtierschutz Deutschand e.V., V.i.S.P. Lovis Kauertz, Am Goldberg 5, 55435 Gau-Algesheim, www.wildtierschutz-deutschland.de
read more »

Ihre Unterschrift gegen die Fuchsjagd

23. Januar 2017
Ihre Unterschrift gegen die Fuchsjagd

Hier unterschreiben Von Daniel Peller, Gießen Am 5. Januar 2017 hat der „Jagdverein „Hubertus“ Gießen u. Umgebung e.V.“ auf seiner Internetpräsenz eine Einladung zu den sog. „Fuchswochen 2017“ veröffentlicht. Während dieser „Fuchswochen“, die zu dieser Zeit vielerorts in Deutschland ausgerufen werden, findet traditionell eine besonders intensive Bejagung von Füchsen statt. Doch ist diese alte...
read more »

Giraffen vom Aussterben gefährdet

8. Dezember 2016
Giraffen vom Aussterben gefährdet

Wie viele andere Tierarten gilt nun auch die Giraffe als vom Aussterben gefährdet. Laut Weltnaturschutzorganisation IUCN ist die Population in den vergangenen 30 Jahren um 30 — 40 Prozent gesunken. Im Jahr 1985 schätzte man die Population noch auf 151.702 – 163.452 Individuen, heute leben nur noch etwa 97.562 in der afrikanischen Steppe. Die...
read more »

Tragisches Ende einer Treibjagd für zwei Jagdhunde

7. Dezember 2016
Tragisches Ende einer Treibjagd für zwei Jagdhunde

Medienberichten zufolge wurde am vergangenen Samstag ein Jagdhund bei einer Treibjagd bei Lebach getötet und ein weiterer verletzt. Einer der Hunde folgte einer Fährte über die Bundesstraße hinweg. Dabei wurde er von einem Auto erfasst und verletzt. Ein weiterer Jagdhund wurde von einem Jäger erschossen, als dieser versuchte ein Wildschwein zu töten. Tragisches Unglück...
read more »

Walfang auf den Färöer-Inseln: Wieder mussten 41 Tiere qualvoll sterben

10. November 2016
Walfang auf den Färöer-Inseln: Wieder mussten 41 Tiere qualvoll sterben

Der 7. November war erneut ein blutiger Tag auf den Färöer-Inseln: Beim «Grindadráp», dem Zusammentreiben und Töten von Grindwalen (Globicephala melas) wurde eine vorbeiziehende Walfamilie mit Motorbooten an die Bucht Leynar getrieben und dort im blutgetränkten Meer getötet. 41 Wale wurden abgeschlachtet. Seht hier das Video. Obgleich die Färöer-Inseln zu Dänemark gehören und der...
read more »

Zahlreiche Fehlabschlüsse bei Bündner Jägern

12. Oktober 2016
Zahlreiche Fehlabschlüsse bei Bündner Jägern

Recherchen der SRF Sendung «Schweiz aktuell» zeigen, dass während der Hochjagd bis zu 10 % der Hirsche, Rehe und Gämsen widerrechtlich getötet werden und die Jäger jährlich bis zu 177 000 Franken für Ordnungsbussen bezahlen. Bei den Fehlabschüssen handelt es sich entweder um junge oder alte Tiere, die eigentlich von der Jagd verschont sind....
read more »

Rumänien verbietet Trophäenjagd auf Bär, Wolf & Co

10. Oktober 2016
Rumänien verbietet Trophäenjagd auf Bär, Wolf & Co

Eines Medienberichtes der Zeitung the Guardian zufolge macht Rumänien der Jagdlobby nun einen Strich durch die Rechnung und unterbindet jegliche Trophäenjagd auf Braunbär, Wolf, Luchs und Wildkatze. Damit geht das Land einen wichtigen Schritt im Schutz der letzten großen Populationen Europäischer Großraubtiere. Das skrupellose Geschäft der Jagdlobby Obwohl alle großen Beutegreifer in Europa geschützt...
read more »

Jäger nach PETA-Anzeige wegen Tierquäelerei verurteilt

28. September 2016
Jäger nach PETA-Anzeige wegen Tierquäelerei verurteilt

Am 23. Dezember 2015 fanden Spaziergänger einen verletzten Fuchs in Börtlingen. Ein Jäger hatte das Tier in der Nacht zuvor angeschossen und das verletzte Tier sich selbst überlassen. Auch der Revierinhaber unterließ es, den Fuchs zu suchen und ihm zu helfen. So litt dieser viele Stunden unter erheblichen Schmerzen, bis er gefunden und von...
read more »

Delfinjagd in Taiji hat begonnen

13. September 2016
Delfinjagd in Taiji hat begonnen

Am Freitag hat im japanischen Taiji wieder die blutige Delfinjagd begonnen. Bislang wurden 20 Delfine getötet. Laut Medienberichten handelt es sich hierbei um erwachsene Tiere, die von den Fischern vor den Augen der Jungtiere getötet wurden. Die Quote liegt bei 1820 Tieren und bereits im Voraus sollen 150 Tiere an Delfinhändler verkauft worden sein....
read more »

Jäger erschießt seinen Hund, weil er nicht jagdtauglich war

5. September 2016
Jäger erschießt seinen Hund, weil er nicht jagdtauglich war

Medienberichten zufolge soll ein Jäger aus Haseldorf Kreis Pinneberg seinen Jagdhund erschossen haben, weil dieser untauglich für die Jagd war. Tierfreunde, die von dem Vorfall hörten (der mutmaßliche Täter, soll offen darüber gesprochen haben) haben Anzeige erstattet. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Beim Umgang mit Jagdhunden bleibt der Tierschutz...
read more »