Posts Tagged ‘ Jagd ’

Jagdbehörde kritisiert: Jäger missbrauchen Fütterungserlaubnis

4. Juli 2014
Jagdbehörde kritisiert: Jäger missbrauchen Fütterungserlaubnis

Durch regelmäßiges Zufüttern halten Jäger die Wildtierpopulationen künstlich hoch, um möglichst viele Abschüsse verbuchen zu können — dies wird nun auch den zuständigen Behörden klar. Laut der Unteren Jagdbehörde Ostprignitz-Ruppin (MZV) müssen die Jäger immer wieder daraufhin gewiesen werden, welche Regeln bei der „Kirrung“, das Anlocken der Wildtiere durch Futter bei der Jagd, zu...
read more »

Spiel, Satz und Sieg gegen die Jäger

27. Juni 2014
Spiel, Satz und Sieg gegen die Jäger

Der Tennisstar Andy Murray möchte keine Jagdtouristen in seinem schicken Cromlix Hotel in Schottland — ein wahrer Champion für die Tiere. Auf der Website des Hotels tummelten sich Jagdveranstalter, die tierquälerische Abscheulichkeiten als Freizeitaktivität anboten. Nachdem PETA USA Andy Murray darauf hinwies, veranlasste der Tennisstar die sofortige Löschung aller Angebote und Werbeanzeigen. Somit distanzierte...
read more »

Waldeigentümer verbannen Jäger von ihren Grundstücken

13. Juni 2014
Waldeigentümer verbannen Jäger von ihren Grundstücken

Seit 2013 darf ein Grundeigentümer die Zwangsmitgliedschaft in einer Jagdgenossenschaft ablehnen und somit Jäger auf seinem Grundstück verbieten. Geschrieben von Vanessa im VeganBlog.de
read more »

Sechs spielende Jungfüchse

Sechs spielende Jungfüchse

Nach wie vor haben Füchse in Deutschland nur in ganz wenigen Bundesländern überhaupt eine Schonzeit. Jungfüchse sind überall von den Schonzeiten ausgenommen (außer in Rheinland-Pfalz, dort dürfen sie erst ab dem 1. August bejagt werden – und im Saarland, dort werden sie ab dem 1. Juli bejagt). Sie werden häufig in Fallen gefangen und...
read more »

Jäger geben zu: Jagd kann Wildschweine nicht regulieren

12. Mai 2014
Jäger geben zu: Jagd kann Wildschweine nicht regulieren

In der Jagdzeitschrift Wild & Hund geben die Waidmänner jetzt zu: „Wir können die Sauen mit jagdlichen Mitteln offenbar nicht mehr nachhaltig regulieren.“ Geschrieben von Vanessa im VeganBlog.de
read more »

Kanada eröffnet Robbenjagd 2014 – Quote: 400.000 Tiere

St.Johns/Neufundland, 14. April – Später als in den Vorjahren gab die kanadische Regierung das Startsignal für den Beginn der alljährlichen Robbenjagd an der Ostküste des Landes. Grund der Verspätung: Der St. Lorenz-Golf, der immer den Anfang macht, war aufgrund äußerst dicken Eises nicht schiffbar. Jetzt hat die Jagd ihren Schwerpunkt im Seegebiet östlich von...
read more »

Jagdgesetz-Änderung in Baden-Württemberg – Mischen Sie sich ein

Jagdgesetz-Änderung in Baden-Württemberg – Mischen Sie sich ein

Von Marie-Luise Strewe, Menschen für Tierrechte, BW (gekürzte Fassung) Argumentationshilfe hier kostenlos anfordernBislang wurden Jagdgesetze weitestgehend von Jägern für Jäger gemacht; für Tier- und Naturschutz war dementsprechend kaum Platz. Der von der grün-roten Landesregierung in Baden-Württemberg (BW) initiierte Beteiligungsprozess zur Jagdrechtsnovelle, bei der erstmals auch Tier- und Naturschutzverbände mit einbezogen wurden, weckte daher große...
read more »

Schreiben an Minister Backhaus, M-V, bleibt unbeantwortet

Schreiben an Minister Backhaus, M-V, bleibt unbeantwortet

Um die Verbreitung der Afrikanische Schweinepest (ASP) in Mecklenburg-Vorpommern zu verhindern, zieht Till Backhaus, SPD, in Erwägung die Jagd in seinem Bundesland zu intensivieren. Unser Anschreiben dazu vom 10. März bleibt unbeantwortet: „Sehr geehrter Herr Minister Backhaus, der Presse war zu entnehmen, dass Sie es nicht ausschließen und auch mit dem Gedanken spielen, die...
read more »

Zum Ende des Jagdjahres 7 bis 8 Millionen Tiere erschossen

Zum Ende des Jagdjahres 7 bis 8 Millionen Tiere erschossen

Am 31. März endet die Jagdsaison 2013/2014. Im abgelaufenen Jahr wurden in Deutschland jeden Tag über 20.000 Tiere meist von Freizeitjägern erschossen – nach den Berechnungen*) von Wildtierschutz Deutschland insgesamt etwa sieben bis acht Millionen Tiere. Darunter etwa drei Millionen Vögel, zwei Millionen Rehe, Wildschweine und Hirsche, eine Millionen Füchse, Dachse, Waschbären und andere...
read more »

Landesjagdverband = Tierschutzverein ?

Landesjagdverband = Tierschutzverein ?

Der Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen will über seine vermeintliche Eigenschaft als „Tierschutzverein“ ein Verbandsklagerecht beim Land NRW erstreiten, um bei Belangen des Tierschutzes (also zum Beispiel bei der Einschränkung des Jagdrechts) stärker einbezogen zu werden. Begründet wird das damit, dass Jagd und Tierschutz kein Widerspruch seien. So nachzulesen auf der Webseite des Verbandes. Dazu Lovis Kauertz,...
read more »

Saarland: Die Jagd sind wir

23. Februar 2014
Saarland: Die Jagd sind wir

Petition für mehr Tier- und Naturschutz im SaarlandAktualisierung 24.2.2014„Wir sind hier, um zu zeigen, wie wichtig uns diese Freizeitbeschäftigung, diese Passion, diese Lebenseinstellung ist.“  Dieses Zitat des Präsidiumsmitglieds des Deutschen Jagdverbandes, Hoffmann, offenbart, worum es bei der Jagd geht. Es geht den Jägern nicht um die Regulierung von Wildtierbeständen, es geht nicht darum die...
read more »

Jagdrecht – Wogegen protestieren die Kleintierjäger im Saarland?

13. Februar 2014
Jagdrecht – Wogegen protestieren die Kleintierjäger im Saarland?

Zum 14. Februar ruft die Vereinigung der Jäger des Saarlands (VJS) zu einer Demonstration gegen die Novellierung des Jagdgesetzes im Saarland auf. Dazu erklärt Lovis Kauertz, Vorsitzender von Wildtierschutz Deutschland:


„Die Jagdverbände gehen auf Konfrontationskurs – Ihnen passt weder die öffentliche Kritik an ihrem Dogma, noch sehen sie ein, dass der Gesetzgeber die...
read more »