Science und Fiction in Dortmund

16. Juni 2017
By | Source: Meertext

Maskottchen des DortCon (( C )DortCon)

Im Moment jagt eine Veranstaltung die andere und ich habe innerhalb von zwei Wochen drei neue Vorträge als Premiere gehalten.
Vor zwei Wochen auf der FedCon in Bonn, dann ging es auf der Grube Reden um Wale in einem Ozean aus Plastikmüll im Rahmen einer Ausstellung und jetzt kommt die EuroCon 2017 in Dortmund.
Alle zwei Jahre findet in Dortmund die DortCon statt, eine kleine und feine Science Fiction-Convention mit dem Schwerpunkt auf Literatur. 2017 wird aus der DortCon die EuroCon — die europaweite SF-Con. Diesmal hatte der Veranstalter mich gebeten, einige Referenten aus dem Bereich der Wissenschaft für populärwissenschaftliche Vorträge zu SF-nahen Themen  zu organisieren. Es sind sechs ReferentInnen aus den Bereich Raumfahrt, Psychologie, Astrophysik, Astrobiochemie und Biologie geworden.

Wie wäre es mit einem Wochenendausflug zur EuroCon in Dortmund?

Hier sind “meine” Referenten:
Samstag, den 17.07.2017:
PD Jeanette Schmid: “How to impress Aliens”
Die Psychologie-Professorin beschäftigt sich mit einem Alien-Erstkontakt.

Bettina Wurche: “Star Trek Zoo”
Dabei geht es um die Zoologie im Star Trek-Universum. Natürlich mit Tribbles und noch mehr Tribbles.

Romain Charles: “Talking to space”
Romain stellt als EUROCOM die Kommunikation mit der ISS sicher. Außerdem hat er am Mars 500-Training teilgenommen und weiß daher gut, wie man sich als Astronaut fühlt. Seinen Kollegen Diego habe ich schon interviewt.

Christian Gritzner: “Spacemissions in the solar system”
Christian arbeitet bei DLR und wird als Insider über News und Planungen sprechen. Seinen letzten Vortrag auf der Starkenburg-Sternwarte fand ich grandios.

Thorsten Meisner: “Exoplanets & worlds in SF”
Thorsten arbeitet in der Raumfahrt und ist auch noch SF-Fan — echte Astrophysik meets SF.

Sonntag, den 18.07.2017:
Rita Grünbein: “The Spice of Life”
Die Molekularbiologin Rita geht mit diesem Vortrag an die Schnittstelle zwischen Chemie und Biologie, es geht um die chemischen Grundlagen des Lebens.

Das ganze Programm umfasst natürlich noch viel mehr Vorträge und Lesungen, dazu kommt ein Raum mit Händlern, die Bücher, Bücher, Bücher und viel mehr rund um SF anbieten.
Die Convention findet im Fritz Henssler-Haus in der Geschwister-Scholl-Straße 33 — 37 in Dortmund statt.

Neben diesen Veranstaltungen ist meine normale Arbeit natürlich weitergelaufen, darum ist “meertext” gerade trocken gefallen. Ich hoffe sehr, dass ich möglichst bald wieder mehr zum Bloggen komme, schließlich gibt es so viele schöne Themen!

flattr this!

Tags: , , , , ,