Greenpeace auf der “boot 2012″ in Düsseldorf – ein Zwischenbericht

25. Januar 2012
By | Source: Greenpeace Blog

Die ersten Tage auf der Bootsmesse “boot 2012″ sind vorüber und unsere Greenpeace-Gruppe aus Düsseldorf hat sich in der Halle 3  „Tauchen“ prima eingelebt! Dort stehen unsere Greenpeace-Ehrenamtlichen am Messestand E 94 und informieren interessierte  Messebesucher über die Überfischung der Meere und die Folgen für die Unterwasserwelt.

Überfischung: Greenpeace-Protest am Fischtrawler Jan Maria in Bremerhaven - (c) Stefan Schorr / Greenpeace

Überfischung: Greenpeace-Protest am Fischtrawler Jan Maria in Bremerhaven – (c) Stefan Schorr / Greenpeace

Doch die Messebesucher sind nicht nur an vertiefenden Informationen interessiert. Viele fragen in Gesprächen, wie sie einen eigenen Beitrag zum Schutz der Meere und Fischbestände leisten können. Unsere Greenpeace Ehrenamtlichen haben dafür ein offenes Ohr und erklären, wie jeder selbst aktiv werden kann. Sei es durch den bewussten Fischkauf mit Hilfe des Mini-Fischratgebers, oder durch eigenes Engagement in einer der vielen Greenpeace Gruppen.

Das  Bedürfnis der Besucher, etwas zum Schutz der Meere beizutragen, zeigt, dass die Bedrohung der Meere den Menschen immer bewusster wird. So erzählen uns Besucher und passionierte Taucher , dass sie vom Rückgang der Fischbestände bereits aus eigener Erfahrung berichten können. Die Fischpopulationen sind in vielen Tauchgebieten katastrophal gesunken und legen Zeugnis darüber ab, wie die Umweltverschmutzung der Meere und ihre gnadenlosen Überfischung dem Lebensraum “Meer” nachhaltig schadet.

Da verwundert es niemanden, dass unsere Ehrenamtlichen viel Zustimmung und Zuspruch von den Messebesuchern bekommen, wenn sie Infos und Bilder zu unserer Aktion gegen staatlich-subventionierte Fischerei im Bremerhaven sehen.  Zu hohe Fangquoten und eine falsche Fischereipolitik richten weiter immensen Schaden an den bereits bedrohten Meeren und Fischbeständen an. Handeln tut Not!

Das Interesse an Informationen zur Überfischung der Meere zeigt sich durch die vielen Gespräche am Messestand und durch das zahlreich erscheinende Publikum bei den Greenpeace-Vorträgen – wer selbst in Düsseldorf ist, hat noch die Möglichkeit

  • am Sonntag (29. Januar) um 16:10

am Tauchturm in der Halle 3 sich den Greenpeace Vortrag zum Thema Meere, Fischereipolitik und Fischkonsum anzuschauen! Ansonsten freut sich die Ehrenamtliche Gruppe Düsseldorf über Besuch am Stand und hofft darauf weiter spannende Gespräche führen zu können!

Tags: , , , , , ,