Detox: 10 Dinge, die Sie tun können

24. Januar 2014
By | Source: Greenpeace Blog

Kleidung hält uns nicht nur warm und trocken, sondern gibt uns die Möglichkeit, uns auszudrücken und täglich zu verändern. Doch hinter jedem schönen Fummel steckt jemand, der knochenhart schuftet und Umweltverschmutzung in großem Stil.

Detox-Aktion in Johannesburg

Die Folgen für Mensch und Umwelt  summieren sich, denn jedes Jahr werden rund 80 Milliarden Kleidungsstücke weltweit produziert. Greenpeace hat in mehreren Reports nachgewiesen, dass vor allem die knappe Ressource Wasser bedroht ist. denn die mit gefährlichen Chemikalien belasteten Abwässer der Textilindustrie vergiften Flüsse und Seen. Alleine in China haben 320 Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Zu den industriellen Verschmutzern gehören viele bekannte Modemarken. Gemeinsam können wir das ändern!

Es ist Zeit zu entgiften! Umweltverschmutzung und die Verunreinigung von Flüssen dürfen sich nicht lohnen. Der Druck der Verbraucher bewegt Unternehmen. 18 große Firmen – darunter H&M, Zara und Levis – haben sich bereits verpflichtet, die Produktionswege in den nächsten Jahren zu entgiften und ihre Fortschritte transparent zu machen. Die Erfolge wären ohne die Macht der Verbraucher nicht möglich gewesen. Diese 10 Dinge können Sie tun, um Mode zu entgiften:

1. Schicken Sie eine Email an deutsche Outdoor-Hersteller

2. Senden Sie einen Tweet an Burberry


.@Burberry Mode ist schöner ohne gefährliche Chemie. #Detox now! www.greenpeace.de/detox

.@adidas Es ist Zeit zu entgiften! Go #allin for #Detox www.greenpeace.de/detox

Ich will Kleidung ohne gefährliche Chemie! @Disney: Time to #Detox! www.greenpeace.de/detox

3. Teilen Sie die Ergebnisse des letzten Greenpeace-Test auf Facebook

4. Hinterlassen Sie Ihre Forderung auf der Facebook-Seite von Burberry
a. Gehe auf Burberry’s Facebook-Seite: http://on.fb.me/19Nr79E
b. Suche dir einen Post aus
c. Fordere in einem Kommentar: Es ist Zeit zu entgiften! #Detox!
d. Ergänze den Link zur Detox-Kampagne: http://bit.ly/1ftB0Md

5. Teilen Sie das Detox-Video und laden Freunde ein, mitzumachen

6. Informieren Sie sich über Detox-Greenwasher und Textilstandards

7. Finden Sie Läden mit Biotextilien in Ihrer Region

9. Schmeißen Sie alte Kleidung nicht weg, upcyceln oder tauschen Sie!

10. Teilen Sie diesen Blog mit Ihren Freunden

Tags: , , ,