Bettina Wurche

Web Site: http://scienceblogs.de/meertext


Die Engel des Meeres – absolut federfrei

19. Januar 2018
Die Engel des Meeres – absolut federfrei

Sea angels (Wikipedia) Durchsichtig-opalisierend schimmernde Kreaturen fliegen mit eleganten Flügeln durch die Schwärze des Ozeans. Die durchsichtigen Flügelchen bewegen sich langsam, dabei windet sich auch der ganze Leib. Ihr ebenfalls fast transparenter Kopf trägt zwei kleine Hörnchen, die eher an eine Teufelchen, als an ein Engelchen erinnern. Flügelschnecken! Meeresschnecken, die auf den Schutz ihrer...
read more »

Jubiläum: 10 Jahre Science-Blogs, 8 Jahre Meertext

11. Januar 2018
Jubiläum: 10 Jahre Science-Blogs, 8 Jahre Meertext

10 Jahre ScienceBlogs – Congratulations! Meertext gibt es noch nicht ganz so lange. Wie „Meertext“ anfing — aus Schaum geboren Im Oktober 2010 habe ich meine ersten Blog-Beiträge auf „meertext“ hochgeladen, damals noch allein unterwegs auf http://blog.meertext.eu/2010/10/ 2010 war der Blowout der Bohrplattform Deepwater Horizon. Im Golf von Mexiko waren nach Angaben des Louisiana’s...
read more »

Astromykologie: Der Pilz-Godzilla aus der Eifel und der Sporen-Antrieb der USS „Discovery“

3. Januar 2018
Astromykologie: Der Pilz-Godzilla aus der Eifel und der Sporen-Antrieb der USS „Discovery“

Grüner Anis-Trichterlin (Wikipedia) Extraterrestrische Pilzkunde — Astromykologie — ist in Science und Fiction deutlich unterrepräsentiert. Dabei sind Pilze ungeheuer faszinierende Organismen, mehr Tier als Pflanze, uralt, jagend oder zersetzend-absorbierend und in unseren Ökosystemen vollkommen unersetzlich. Pilze sind keinesfalls Pflanzen, sondern stehen mit ihren Chitin-Zellwänden und ihrem Stoffwechsel den Tieren viel näher als den Pflanzen....
read more »

Der Weihnachtsbaum-Wurm – ein alternativer Weihnachtsbaum

24. Dezember 2017
Der Weihnachtsbaum-Wurm – ein alternativer Weihnachtsbaum

Christmas tree worms come in a variety of bright colors (NOAA) Alle Jahre wieder, erlangt zu Weihnachten ein Meereswurm ungeheure Popularität: Weihnachtsbaumwurm (vom englischen „Christmas Tree Worm“). Spiralig aufgedrehte fiedrige Strukturen sind scheinbar auf den Meeresgrund gepflanzt. Die fiedrige Krone ist an der Basis breit und läuft dann nach oben spitz zu – wie...
read more »

TV-Tipp: Die Reise der Validivia – die 1. deutsche Tiefsee-Expedition

16. Dezember 2017
TV-Tipp: Die Reise der Validivia – die 1. deutsche Tiefsee-Expedition

“Im Sommer 1898 bricht der technisch hochgerüstete Ozeandampfer “Valdivia” von Hamburg aus zu einer Forschungsreise auf, initiiert und geleitet von Carl Chun, Professor für Zoologie an der Universität Leipzig. Bis Mitte des 19. Jahrhunderts herrschte die Ansicht vor, in den Tiefen der Meere gäbe es kein Leben. Doch die ersten Vorstöße der Briten beweisen...
read more »

Im Reich der Schlammvulkane, Cold seeps und Salzlake-Blasen

15. Dezember 2017
Im Reich der Schlammvulkane, Cold seeps und Salzlake-Blasen

Der Scheinwerfer des Tauchroboters taucht die Umgebung in kaltes Blau, außerhalb des kleinen Lichtdoms herrscht die ewige Dunkelheit der Meerestiefe. Aus dem Meeresgrund ragen ganze Büschel bleicher Kalkröhren — eine Röhrenwurm-Community im Golf von Mexiko. Ihr Lebensraum ist ein Cold seep oder Cold vent — eine nicht-heiße Quelle, aus der Schwefelwasserstoff, Methan oder andere...
read more »

Menhaden, Parasiten und Algen – vom Blankfisch zum Salatrücken

8. Dezember 2017
Menhaden, Parasiten und Algen – vom Blankfisch zum Salatrücken

Adult Menhaden (Photo: VIMS / NOAA) Menhaden (Brevoortia tyrannus) gehören zu den Heringsartigen, die Fische der Heringsfamilie heißen wegen ihrer silbrigen Färbung im Volksmund auch Blankfische. Mit ihrem hohen Rücken und den dunklen Punkten auf der Seite sehen die Menhaden dem Maifisch ähnlicher als der Sprotte. In großen Schwärmen bevölkern sie den östlichen Nord-Atlantik,...
read more »

Schwanengesang für den Vaquita

2. Dezember 2017
Schwanengesang für den Vaquita

Auftauchende Vaquitas (Paula Olson, NOAA) Ein grauer kleiner Wal mit stumpfer Schnauze und dunklen Augenringen macht große Schlagzeilen. Leider sind es keine guten Nachrichten, denn die Welt sieht dem Kalifornischen Schweinswal (Phocoena sinus) seit mehreren Jahren beim Aussterben zu. Natürlich stirbt er nicht einfach so von allein aus, auch trachten keine bösen Walfänger dem...
read more »

Kiemenbogen, Kiefer und Ohr – ein Knorpel macht Karriere (2)

20. November 2017
Kiemenbogen, Kiefer und Ohr – ein Knorpel macht Karriere (2)

Dieser Beitrag ist Teil 2 von Kiemenbogen, Kiefer und Ohr  – ein Knorpel macht Karriere (1). Wie ist es nun überhaupt zur Entwicklung von Schädeln und Kiefern gekommen? Wie entstehen neue und sogar harte Strukturen an Arealen des Kopfes, wo vorher nichts war? Das liegt daran, dass dort vorher mitnichten nichts war, sondern Kiemenbögen,...
read more »

Kiemenbogen, Kiefer und Ohr – ein Knorpel macht Karriere (1)

18. November 2017
Kiemenbogen, Kiefer und Ohr – ein Knorpel macht Karriere (1)

Wie ist das Säugetierohr entstanden? Was ist ein „sekundäres Kiefergelenk“? Und: Was beides miteinander zu tun? Um diese und andere Fragen rund um die Evolution ging es am 17.10.2017 auf Zeit-Online in dem LiveChat “Woher kommt alles Leben?”, meertext war dabei. Die Frage nach der Ohr-Evolution, hatten wir im Laufe der 4 Stunden Chat...
read more »

Halloween: Hirnfresser vor San Francisco!

31. Oktober 2017
Halloween: Hirnfresser vor San Francisco!

Dead and dying leopard sharks and bat rays on the beach near Foster City. (Photo courtesy Mark Okihiro, California Department of Fish and Wildlife) Etwas war durch die Nasen der Haie und Rochen eingedrungen und hatte sich bis ins Gehirn durchgefressen. Die orientierungslosen Meerestiere strandeten zu Hunderten sterbend an den Stränden der San Francisco...
read more »

Medusen-Montag: Alien-Invasion vor Samoa?

30. Oktober 2017
Medusen-Montag: Alien-Invasion vor Samoa?

Pünktlich zu Halloween verbreitet die US-amerikanische NOAA eine Alien-Invasion. Das NOAA-Forschungsschiff “Okeanos” hatte vor Amerikanisch-Samoa am Utu-Seamount eine aus der Tiefsee emporgestiegene Alien-Untertasse gefilmt. Mit blinkenden Landescheinwerfern schwebte sie von ihrer Unterwasserbasis nach oben zur Oberfläche wie einst der schnelle Raumkreuzer Orion. O. k., das ist natürlich eine Meduse. Die vermeintlichen gelben Landescheinwerfer sind...
read more »